W naszym serwisie stosujemy pliki cookies. Polityka plików cookies X (zamknij)

eSMOKING INSTITUTE

Das eSmoking Institut wurde
gegründet, um Informationen...

Das eSmoking Institut wurde gegründet, um Informationen zu sammeln und Untersuchungen zu führen, die einen Einfluss des E-Rauchens auf die Gesundheit des Menschen erklären sollen. Ein Fernziel des Instituts ist die Ausarbeitung von Normen sowohl für Nikotinflüssigkeiten als auch E-Zigaretten. Die Einführung derartigen Standards ermöglicht den Rauchern, sich besser im Produktsortiment , das auf dem Markt erhältlich ist, zu orientieren. Zusätzlich trägt das auch zur Verbesserung der Sicherheit in diesem Marktsegment bei.

...komplettes Wissen über
mögliche Folgen und Vorteile
vom E-Zigarettengebrauch...

E-Zigaretten sind ein neues Produkt, und das Wissen darüber wenig verbreitet. Deshalb hat das eSmoking Institut vor, alle Informationen aus der Wissenschaftswelt über das E-Rauchen, zu sammeln und systematisieren. Das gilt besonders für Daten, die herkömmliche Zigaretten mit E-Zigaretten vergleichen. Hinter dieser Haltung steckt die Annahme, dass nur komplettes Wissen über mögliche Folgen und Vorteile vom E-Zigarettengebrauch für die Gesellschaft wertvoll ist. Deshalb ist das Endziel des Instituts, die Öffentlichkeit über Erkenntnisse der Wissenschaftswelt zu diesem Thema gründlich zu informieren.

E-Rauchens in chemischer und
medizinischer Hinsicht befassen...

Das eSmoking Institut beabsichtigt auch, mit hervorragenden Einrichtungen aus Polen und aller Welt, die sich mit dem Thema des E-Rauchens in chemischer und medizinischer Hinsicht befassen, zusammenzuarbeiten. Diese Zusammenarbeit hat auch zum Ziel, eigene Untersuchungen zu führen, die mehr Licht auf das Thema des E-Zigaretteneinflusses auf die Gesundheit des Menschen werfen lassen.

Die Bestimmung der konkreten
Standards ermöglicht, ein Zertifikat... 

Die Konsequenz dieser Untersuchungen wird gewissermaßen die Ausarbeitung von chemischen Normen, die zulässige Mengen der einzelnen Substanzen in der verdampften Nikotinflüssigkeit bestimmen lassen. Die Bestimmung der konkreten Standards ermöglicht, ein Zertifikat zu erstellen, das für E-Raucher, die Einkäufe auf dem noch nicht regulierten Markt von mit dem E-Rauchen verbundenen Waren machen, als Orientierungspunkt gelten kann.