W naszym serwisie stosujemy pliki cookies. Polityka plików cookies X (zamknij)

Wie funktioniert die E-Zigarette

E-Zigaretten sind Geräte zur Inhalation. Der Ausdruck „rauchen“ ist in diesem Kontext nur eine Metapher, weil es zum Rauchen nicht kommt, es gibt auch kein Feuer. Der einzige Prozess beruht auf der Aufwärmung der Nikotinflüssigkeit (am häufigsten), die auch Liquid genannt wird. Seine Ausdünstungen werden als charakteristischer, weißer „Dampf“ erkannt. Dieses Aerosol enthält aber keine Teersubstanzen und kein Kohlenmonoxid.

E-Zigaretten funktionieren so, dass sie die flüssige Nikotin verdampfen, die zusammen mit in den Liquids enthaltenen Geschmackssubstanzen in die Lungen gelangt. Verschiedene Aromamischungen haben zur Folge, dass Eindrücke der E-Raucher, denen, die beim Rauchen der herkömmlichen Zigaretten entstehen, ähnlich sind. Es gibt aber Liquids, die weit über traditionelle Geschmacksrichtungen hinausgehen und Obst-, Pfefferminzaroma und viele andere umfassen.

Eine klassische E-Zigarette besteht aus 3 Hauptbestandteilen. Das erste ist die Batterie, also Stromquelle. Sie versorgt das Rauchsystem (Verdampfer), das aus dem Heizelement und Liquidbehälter besteht. In diesem Prozess nimmt das dritte Hauptelement – der Mikroprozessor teil, der die Stromversorgung steuert.


Die E-Zigarette kann entweder automatisch, wenn der Sensor den Atem erkennt, oder mechanisch, indem man die Taste drückt, in Betrieb gesetzt. Der Mikroprozessor, der sich im Gerät befindet, sorgt dafür, dass die Batterie nicht überhitzt wird, was passieren könnte, wenn der Nutzer die E-Zigarette sehr intensiv gebrauchen würde. Eine weitere Funktion ist die Auskunft über den Ladezustand des Akkus (am häufigsten mit Hilfe von einer Diode, die verschiedene Farben hat und in der Taste versteckt ist) sowie die Blockierung des Geräts. Dafür ist das „klik“-System verantwortlich, dass aktiviert wird, wenn man die Taste ein paar Mal schnell nacheinander drückt. Dank dieser Funktionen sind Marken-E-Zigaretten sichere Produkte für den Nutzer, obwohl ihr Bau relativ kompliziert ist.